Berlin, 17. September 2017: Die Glasmenagerie mit einer Simultanübersetzung in die Deutsche Gebärdensprache

Das Deutsche Theater freut sich, Sie über einen besonderen Theaterbesuch zu informieren:

Am Sonntag, den 17. September 2017 zeigen wir Die Glasmenagerie von Tennessee Williams mit einer Simultanübersetzung (Shadow Interpreting) in die Deutsche Gebärdensprache. Für diese Vorstellung gibt es für gehörlose oder hörgeschädigte BesucherInnen und deren BegleiterInnen einen Preisnachlass von 50% in den Preisgruppen I – IV sowie Preisreduzierungen für SchülerInnen, Studierende und Gruppen.

Karten erhalten Sie ab dem 29. August 2017 an den Kassen und im Besucherservice unter
service (at) deutschestheater.de oder per Fax unter 030 28441 404. Die schriftlichen Bestellungen sind ab
sofort möglich und werden zum Vorverkaufsbeginn in der Reihenfolge des Eingangs bearbeitet.