Veranstaltungen

Liebe Dozenten und Lehrer, liebe Gebärdensprach-, Musical- oder einfach so liebe Freunde und Bekannte!

Bald kommt eine Neufassung des Berliner U-Bahn-Musicals „Linie 1“ aus den 80er-Jahren auf die Bühne, vielleicht kennen Sie/kennt ihr es ja, haben/habt Zeit und Lust, es sich/euch anzugucken und sind/seid gerade zu dem Zeitpunkt in Berlin?!

Das Projektteam „Werder-Musicals“ und der Berliner Gebärdenchor werden das Stück zusammen aufführen.
Somit sind Maxi (einige von Ihnen/euch hier kennen/kennt sie) und ich auch dabei. Alle, die keine Gebärdensprache sprechen, werden uns zwar während des Stücks nicht direkt verstehen können, da wir in dem Stück gebärden werden, aber all unsere gebärdeten Texte werden von den Hauptdarstellern gesprochen, Sie/ihr werden/werdet also alles verstehen.
(mehr …)

Wann? Von Samstag 29.7. bis Samstag 5.8.2017

Wo? Homburger Haus in Arnoldshain (bei Frankfurt am Main)

Was? Ihr werdet zusammen mit uns viele spannende Abenteuer erleben und knifflige Herausforderungen meistern. Wir übernachten im Homburger Haus in Mehrbettzimmern. Im und ums Haus können wir gemeinsame spielen und Spaß haben. Außerdem möchten wir Ausflüge und Aktivitäten zusammen machen: Kletterpark, Lagerfeuer/ Stockbrot, Nachtwanderung/Schatzsuche, Frankfurt erkunden, Info Hundeschule,
Computer-Abend, kreatives Gestalten, sportliche Spiele, Freibad mit Rutsche/ Sprungturm, …
(mehr …)

Termin:
Freitag, 24.03.2017, 17.00 Uhr
bis Sonntag, 26.03.2017, 13.30 Uhr

Ort:
Haus Friede, Hattingen

Veranstalter:
Evangelische Gehörlosen- und Schwerhörigenseelsorge
Katholische Gehörlosenseelsorge

Anmeldung:
bis 24. Februar 2017
über die Klassenlehrerin/ Kindergarten/ Frühförderung/ Gehörlosen-, Schwerhörigenseelsorge

(siehe Flyer)
(mehr …)

Liebe Eltern

auch in diesem Jahr veranstalten wir wieder ein Kinder-Gebärden-Festival. Der Termin steht nun fest: es wird der 26. August. Da wir im letzten Jahr gemerkt haben, dass es durch die vielen Programmpunkte und den späten Start (14 Uhr) für die Kinder kaum Zeit zum Spielen und für die Erwachsenen wenig Zeit zum Austausch blieb, wird es dieses Jahr auch die Möglichkeit zum Übernachten geben. Und auch am Samstagvormittag werden wir verschiedene Aktivitäten für die kleinen und großen Besucher anbieten.

Die zweite Auflage des Kinder-Gebärden-Festivals findet vom 25. bzw. 26. bis 27. August in Dörnfeld an der Ilm statt. Neben sommerlichen Freizeitaktivitäten aus dem Lern-, Spiel- und Sportbereich für die ganze Familie gibt es auch wieder Angebote für die an Gebärdensprache und Kulturaustausch interessierten Erwachsenen. Die Besucher können sich beispielsweise auf einen Vortrag zum Thema bilinguale Frühförderung und bilingualer Unterricht in Thüringen freuen. Hier wird das bilinguale Erfurter Schulprojekt vorgestellt, welches Anfang August an den Start geht. Das Programm bietet dieses Jahr auch viel Raum für Austausch zwischen der Hörenden- und Gehörlosenkultur.

Anmeldeschluss ist der 31. März 2017 bzw. wenn die verfügbaren Plätze belegt sind!