Nadine von Deetzen erzählt über ihre Beweggründe Gebärdensprache zu lernen

Wir lernen Gebärdensprache im Hausgebärdensprachkurs. Die Facebookgruppe „Ci und Gebärdensprache. Na klar.“ weckte unser Interesse. Ich bin da mit ins Team eingestiegen.

Wir haben auch mitgemacht und einige Videos produziert. Mein Video über die Beweggründe, warum wir Gebärdensprache lernen, war eine spontane Aktion. Ich habe einfach versucht, unsere Geschichte zu erzählen, um auch anderen Eltern Mut zu machen. Das Video wurde am 27. November 2017 eingestellt. Es verbreitete sich viral.

Mittlerweile sind wir bei fast 20.000 Aufrufen für das Video und ich bin echt platt. Die Resonanz war bisher super. Damit habe ich überhaupt nicht gerechnet. Aber ich freue mich über soviel Zuspruch. Für den Zugang wird kein Facebook-Account benötigt.

Direktlink zum Video, wo ich über unsere Beweggründe Gebärdensprache zu lernen erzähle:

Diese Gruppe gibt es seit Juli 2017. Hier sind hörende und gehörlose Eltern mit hörgeschädigten Kindern aktiv. Unser Ziel ist zu informieren. Man findet dort viele verschiedene Gebärdenvideos zum Mitlernen. Die gebärdenden Kinder waren alle sehr mutig.

Direktlink zur Facebook-Seite „CI und Gebärdensprache. Na Klar“: