Barrierefreies Vermittlungsprogramm in der Berlinischen Galerie, März-Juli 2020

Liebe Mitglieder,

die Berlinische Galerie befördert aktiv den Prozess hin zu einem inklusiven Museum. Um tauben und hörbeeinträchtigten Menschen einen Zugang zu unseren Dauaer- und Sonderausstellungen zu ermöglichen, werden alle Eröffnungen, einzelne Kurator*innen- und Wochenendführungen mit Übersetzung in DGS angeboten. Ein Kunstgespräch ausschließlich in DGS ergänzt das Programm.

Darüber hinaus laden wir Sie zu unserer Material-Bar mit DGS am 14. März 2020 ein, bei der sich Kinder, Familien und Erwachsene zwischen 14-17 Uhr künstlerisch mit unserer Dauerausstellung auseinandersetzen können.

Mehr Infos hier