News

Pressemitteilung: Internationaler Tag der Gebärdensprache – 12.497 Unterzeichnende
fordern die Einbindung von Gebärdensprache ins Bildungssystem

Umsetzung der Behindertenrechtskonvention – Petition nimmt Politik in die Pflicht

Dresden, den 21.09.2018 – Diesen Sonntag (23.09.2018) findet zum ersten Mal der von der UN im
Dezember 2017 ernannte “Internationale Tag der Gebärdensprachen” statt. Begleitet wird er von der
seit 1958 jährlich veranstalteten “Internationalen Woche der Gehörlosen”.
Der richtige Moment, um die Politiker von Bund und Länder an die Umsetzung der in den UN-
Behindertenrechtskonvention festgeschriebenen Rechte zu erinnern, findet Magdalena Stenzel, die
Mutter eines gehörlosen Kindes: “Aktuell besteht sowohl in Gehörloseneinrichtungen, als auch in
Regeleinrichtungen ein dramatischer Mangel an barrierefreien Bildungsangeboten für Kinder mit
Hörbehinderung.”

(mehr …)

Es ist ein kostenloser neuer Ratgeber erschienen mit dem Titel: „Wir sind eine Familie -gehörlos & hörend- / Ratgeber für gehörlose Eltern“.
Der Ratgeber ist in einfacher Sprache geschrieben. Es geht um Kinder von Geburt an bis zum Erwachsenenalter.
Wo kann man den neuen Ratgeber bestellen? https://www.prokom-bw.de/infos/bestellungen/